Susanne Lex

Emotionaler Schlüsseldienst

Frauen-Power oder Krisenmanagement

. . . Lösungen speziell für uns Frauen

    -  wenn Sie im Alltag vor lauter Multitasking nicht mehr wissen, wo Ihnen der Kopf steht

    -  wenn Überforderung, Schwindelgefühle, Ängste und Beklemmung Ihre Dauergäste sind

lassen Sie uns kinesiologisch nachschauen, was darin verborgen ist und was Ihr Herz zum Singen bringt!

Jedes Problem ist nur als Verpackung für ein ganz persönliches Geschenk gedacht und sollte nicht die Hauptattraktion unseres Lebens sein!

Bildquelle ©nuvolanevicata - soul unveiled by Fotolia

Interessante Sichtweisen    ~  ~  ~  ~  ~ die Spiegelgesetze

In meiner Praxis arbeite ich sehr gerne mit dem Spiegel, denn der Blick in die eigenen Augen eröffnet interessante Einsichten und Aussichten! Die Spiegelgesetze ermöglichen ein weiteres.

1. Spiegelgesetz:
Alles, was mich am anderen stört, ärgert, aufregt und in Wut geraten lässt und ich anders haben will, habe ich selbst in mir! Alles, was ich am anderen kritisiere und bekämpfe oder verändern will, kritisiere, bekämpfe oder unterdrücke ich in Wahrheit in mir selbst und hätte es gerne bei mir anders.

2. Spiegelgesetz:
Wenn all das, was der andere an mir kritisiert, bekämpft und verändern will, mich verletzt, betrifft es mich! Auch wenn ich es noch nicht gesehen hatte, ist es in mir noch nicht erlöst. Mein Ego ist beleidigt und noch stark.

3. Spiegelgesetz:
Alles, was der andere an mir kritisiert und mir vorwirft oder anders haben will und bekämpft, und wenn dies mich nicht berührt, ist es sein eigenes Bild, sein eigener Charakter, seine eigene Unzulänglichkeit, die er auf mich projiziert. Sein Thema!

4. Spiegelgesetz:
Alles, was mir am anderen gefällt, was ich an ihm liebe, bin ich selbst, habe es selbst in mir und liebe dies im anderen. Ich erkenne mich selbst im anderen. Wir sind in diesen Punkten eins.



Hier kommen Sie direkt zu meiner Datenschutzverordnung

 


E-Mail
Anruf
Karte